Großbrand in Ehingen: Scheune steht in Flammen 29.04.2024

Einen Großeinsatz für die Freiwilligen Feuerwehren gab es in der Nacht zum Montag im Nordries. Bei einem Brand entstand ein Schaden im sechsstelligen Bereich.

In Ehingen am Ries hat in der Nacht die Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens gebrannt. Ersten Informationen des Polizeipräsidiums Schwaben Nord zufolge entstand ein Sachschaden in einem niedrigen sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Der Brand wurde der Polizei gegen 2.45 Uhr mitgeteilt.Die Feuerwehrleute konnten verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus übergreifen. Die Brandursache ist noch unklar, die Kripo aus Dillingen ermittelt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ehingen, Oettingen, Belzheim, Hochaltingen, Nittingen, Hainsfarth und Megesheim rückten aus. Die Freiwillige Feuerwehr Nördlingen lieferte Ersatzgeräte. Weit mehr als 100 ehrenamtliche Einsatzkräfte waren vor Ort. (tiba) Quelle: Augsburger Allgemeine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert